Gefährdungsbeurteilung und Gesundheitsmanagement konsequent erarbeitet. Die BLC zeigt, wie das geht.

Unsere Kollegen von der BLC Business & Law Consulting und ihre Partner Andrea Danker und Frank Lehmhagen beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit Betriebsänderungen bei der Arbeit und dort mit den daraus entstehenden gesundheitlichen und psychischen Belastungen von Veränderungsprozessen am Arbeitsplatz. Hier entwickelt das Team ein ganzheitliches, also interdisziplinäres Beratungskonzept zum Gesundheitsmanagement für Betriebsräte.

Unternehmen und Organisationen sind seit Ende 2013 dazu verpflichtet, psychische Belastungen in einer Gefährdungsbeurteilung gem. § 5 Nr. 6 ArbSchG im Unternehmen zu überprüfen. Dazu zählt die Identifizierung potentieller Gefährdungen infolge psychischer Arbeitsbelastung (EU Rahmenrichtlinie 89/391/EWG).

Finden Sie hier die Übersicht des Leistungsangebots Gefährdungsbeurteilung.

Lesen Sie hier das aufschlussreiche Interview von Marcel Halgmann mit Andrea Danker und Frank Lehmhagen zur Gefährdungsbeurteilung.