Gefährdungsbeurteilung und Gesundheitsmanagement konsequent erarbeitet. Die BLC zeigt, wie das geht.

Unsere Kollegen von der BLC Business & Law Consulting und ihre Partner Andrea Danker und Frank Lehmhagen beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit Betriebsänderungen bei der Arbeit und dort...

Die heimliche Aufnahme eines Personalgesprächs

LAG Hessen (Urt. v. 23.08.2017 – 6 Sa 137/17): Die heimliche Aufnahme eines Personalgesprächs rechtfertigt eine fristlose Kündigung Nimmt ein Arbeitnehmer heimlich mit seinem Smartphone ein zwischen Vorgesetzten, Betriebsrat...

Jahresrückblick 2017 | Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts

Liebe Leser, das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und wir wollen uns nochmal die 5 schönsten, interessantesten oder aber auch skurrilsten Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts Revue passieren lassen:  ...

Neues von der gesetzlichen Unfallversicherung: Wenn ein Spaziergang zum Arbeitsunfall wird…

Am 29.08.2017 hatten wir über den Fall eines Versicherten berichtet, der auf dem Weg zur Arbeit auf einem sog. Abweg unterwegs war und dabei in einen Unfall verwickelt wurde;...

BAG stellt klar: Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszulagen unterliegen nicht der Pfändung

Das BAG hat in seinem Urteil vom 23.08.2017 entschieden, dass Zulagen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit nicht pfändbar sind, soweit sie der Höhe nach üblich sind. Aber das BAG...

BSG versagt Versichertem den gesetzlichen Unfallversicherungsschutz

Immer wieder ein Thema, viel Irrglaube, viel vermeintliches Laienwissen…Die gesetzliche Unfallversicherung (GUV). Hier mal wieder ein Fall, in dem die GUV nicht einspringt: Ist man auf einem sog. Abweg...

BAG: Der Einsatz eines Keyloggers ist unzulässig!

Eine neue Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts zum Thema Verwertung heimlich gewonnener Erkenntnisse, dieses Mal war ein sog. Keylogger das Übel. Zunächst mal: Was ist überhaupt ein Keylogger? Ein Keylogger ist...

NEWs für Tarifbeschäftigte: Das Bundesverfassungsgericht hat Tarifeinheitsgesetz in großen Teilen als verfassungsgemäß bestätigt, zieht aber Leitplanken ein!

Das Bundesverfassungsgericht entschied am 11.07.2017, dass das Tarifeinheitsgesetz (TEG) weitgehend in Kraft bleibt. Der 1. Senat des Bundesverfassungsgerichts hat entschieden, dass die Regelungen des TEG in großen Teilen mit...

Kann ein Arbeitnehmer einen Arbeitgeber dazu zwingen, das Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 99 Abs. 4 BetrVG durchzuführen?

Überraschenderweise: JA! Aber: Nur, wenn besondere Umstände vorliegen und damit eine Selbstbindung des Arbeitgebers zu unterstellen ist. Die Frage der Erzwingung des Zustimmungsersetzungsverfahren ist jedoch nicht neu, sondern musste...

Achtung Mütter: Der Mutterschutz wird reformiert – spätestens ab 01.01.2018 greifen alle neuen Regelungen!

Der Bundesrat hat der Reform des Mutterschutzgesetzes am 12.05.2017 zugestimmt. Ziel: Flexiblere Gestaltung des Mutterschutzes! Was ändert sich alles? Das Wichtigste im Überblick:   Mutterschutz künftig auch für Schülerinnen,...